In letzter Zeit vermehrt telepathische Gedanken

Habe in letzter Zeit öfters den Eindruck telepathische Gedanken zu haben. Meistens fängt es mit einem Druck im Kopf an, dann habe ich kreisende Gedanken und später dann das Gefühl über Telepathie mit anderen zu kommunizieren. Meist sind es wirre Gedanken. Aber ich bin dann stark angespannt und kann mich auf nichts anderes mehr konzentrieren. Meist treten diese Symptome am späteren Nachmittag auf.

Ich nehme dann ein starkes Beruhigungsmittel, was mir hilft mich wieder geistig und körperlich zu entspannen. Leider muss ich in letzter Zeit fast täglich so ein Beruhigungsmittel nehmen, manchmal auch vorbeugend. Das mache ich dann, wenn ich mich nicht aus einer Situation befreien kann und das schon im voraus weiss. Ein klassisches Beispiel ist wenn ich eine Flugreise oder längere Autofahrt antrete. Das geht dann meist zum Glück ganz gut. Ich habe gute Erfahrung mit Temesta (Benzodiazepine) gemacht. Das hilft mir am besten. Aber wenn ich es nicht stark habe helfen mir auch pflanzliche mittel ganz gut.

Wie ist eure Erfahrung mit Telepathie, fremden Gedanken oder Gedanken Entzug. Freue mich über Kommentare.

Veröffentlicht von Felix

Ich bin Felix der Admin dieser Seite. Ich habe vor in diesem Blog über mein Leben mit Schizophrenie zu Bloggen. Mein Leben ist zwar nicht so spannend, wie das in Filmen wie Fight-Club oder 23 dargestellt wird. Ich hoffe jedoch, dass ich anderen Betroffenen und Angehörigen Mut geben kann mit der Krankheit zu leben.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.